Pufferspeicher mit Wärmedämmung

Durchdachtes Design, gute abgestimmte Produkte einschließlich Dokumentationsunterlagen zur Montage der Regelungstechnik mit vorgefertigter Hydraulik und Verkabelungsplänen zeichnen die Komponenten von Delta aus.

Auf Kleinigkeiten kommt es an

Vorteile auf einen Blick

  • Lieferung von Pufferspeichern in Liter-Größen 500, 750, 1000, 1500 mit Standardanschlüssen DN 50 und Fühlerkernrohr zur variablen Platzierung der Ladetemperaturfühler
  • Wärmedämmung der Pufferspeicher mit Vlies, genereller Verzicht von weitaus schlechteren Weichschaum
  • Kompakte vorgefertigte, sowie komplett verkabelte Regelungsschränke einschließlich Schalthydraulik und Verkabelungsplan
  • Modulare Erweiterung mit dem einzigartigen Delta Monitoringsystem
  • Pufferbe- und Entladeregelungen auch als Einzelkomponente
  • Regelungstechnik auch für übergeordnete Regelungs-Überwachungssysteme geeignet, wie Gebäudeleittechnik Anlagen (GLT) und Cockpit 360.

Funktionsweise

In Kombination mit z.B. Wohnungsstationen werden über die abgestimmte Regelungstechnik die Pufferspeicher konstant mit der gewünschten Solltemperatur in Abhängigkeit der Modulation von Ladepumpe und Wärmeerzeuger gleitend analog zur AT-Temperatur eingestellt und beladen. Sollten höhere Temperaturen als die Soll-Netztemperatur im Pufferspeicher zustande kommen, wird über die Netzregelung ein Stellmotor von Mischer oder 3-Wege-Ventilen direkt angesteuert, um die schnell schwankenden Heizungsvolumenströme bei dezentralen Wohnungsstation unmittelbar auszugleichen und konstant zu halten.

Daten und Fakten

  • Abgestimmte Systempufferspeicher
  • Hoher Dämmungsgrad der Puffer durch Vlies
  • Abgestimmte und vorgefertigte Regelungstechnik
  • Kompatibel zu allen Wärmeerzeugern/Kesselherstellern
  • Vorgefertigte Schalthydraulik
  • Ausgereifte Dokumentation und Verkabelungspläne