Nah- und Fernwärmeübergabestationen

Modulare Nah- und Fernwärmeübergabestationen bis 50 kW, künftig sogar bis 400 kW als Einzelstationen in Kaskaden bis mehrere Megawatt, für den Einsatz in Nah- und Fernwärmegebieten.

  1. Einfachste in mechanischer und somit höchster Regelungstechnik können die Delta Nah-Fernwärmestationen bestückt werden.
  2. Stationen, die mit Wärme versorgt werden, übergeben diese geregelt direkt oder indirekt an das Gebäude bzw. die jeweilige Wärmebedarfsstelle.
  3. Die Warmwasserbereitung kann wahlweise modular in einem Durchflusssystem, einem Speicherladesystem oder einem gängigen Boilerprinzip mit integrierter Heizschlange erfolgen.

Technische Änderungen vorbehalten. Alle Abbildungen sind Beispiele.