STS-S100

Die besonders kompakte Bauweise mit einfachster Ein- und Anbindung zeichnet Deltas führende Solarübergabestationen aus. Aufbauart und Design folgen den zentralen Frischwarmwassersystemen und spiegeln so die Handschrift von Delta wieder.

Sonne im Quadrat nutzen

Vorteile auf einen Blick

  • Ist mit allen handelsüblichen Flächen- und Vakuumröhren-Kollektoren einsetzbar bei einer Kollektorfläche von bis zu 20 qm
  • Kompakteste Bauweise
  • Optionale Einbaumöglichkeiten von Umschaltventil bzw. externer Ansteuerung
  • Energieerfassung des Solarertrages und höchstentwickeltste Regelungstechnik
  • Optimale Anpassung und adaptive Regelstrategie zur höchstmöglichen Solarthermie-Energiegewinnung
  • Schnittstellen wie Modbus zu übergeordneten Regelungs-Überwachungssystemen z. B. Cockpit 360

Funktionsweise

Die Delta Solarstation bildet die Übergabestelle für eine optimale Wärmeübertragung zwischen Solarheizkreis und Heizungspufferspeicher.

Daten und Fakten

  • Stationen bis 20 qm Kollektorfläche
  • Regelungstechnik mit Modbus
  • Wiedererkennbares Design
  • Einfache Handhabung und Plug & Play Funktion
  • Einfache Montage und Transport zum Aufstellungsort